Sponsoren & Partner
Facebook

Lisa Penninger | Querflöte

Lisa Penninger
Musikum Salzburg
Lisa Penninger

Lisa Penninger ist als Querflötenlehrerin am Musikum Salzburg und am Landesmusikschulwerk Oberösterreich tätig. Ihre Schüler konnten bei Wettbewerben auf nationaler Ebene solistisch und im Ensembles bereits bedeutende Erfolge erzielen. Aufgrund ihrer intensiven Arbeit in der oberösterreichischen Blasmusikjugend und ihrer Unterrichtstätigkeit bei unterschiedlichen Kursen und Seminaren kann sie auf wertvolle Erfahrung im musikalischen Umgang mit Kindern und Jugendlichen zurückgreifen. Neben ihrer Unterrichtstätigkeit ist Lisa in unterschiedlichen Orchestern und Ensembles wie u.a. dem Innviertler Symphonie Orchester, den Salzburg Mozart Players, den Salzburg Orchester Solisten, dem Sinfonischen Blasorchester Ried, dem Salzburger Landesblasorchester, der Sinfonietta da Camera Salzburg uvm. aktiv. Konzertreisen führten sie bereits bis in die Vereinigten Arabischen Emirate. Lisa Penninger, geboren in Ried im Innkreis erhielt ihren ersten Querflötenunterricht im Alter von neun Jahren. Nach ihrer zehnjährigen Ausbildung am Landesmusikschulwerk Oberösterreich begann sie ihr Instrumental- und Gesangspädagogikstudium im Fach Querflöte an der Universität Mozarteum Salzburg bei Beatrice Rentsch und Bernhard Krabatsch, welches sie 2012, gemeinsam mit den beiden Schwerpunktstudien "Blasorchesterleitung und "Musiktheorie" mit Ausgezeichnetem Erfolg abschließen konnte. Bereits während des Studiums konnte Lisa in diversen Ensembles und Orchestern wichtige musikalische Erfahrung sammeln. Neben ihrer Anstellung als Querflötenlehrerin am Musikum Salzburg, absolvierte sie ebenfalls am Mozarteum Salzburg in der Klasse von Bernhard Krabatsch ihr Masterstudium, welches sie 2015 mit Ausgezeichnetem Erfolg abschloss.