Sponsoren & Partner
Facebook

Claudia Visca | Gesang

Claudia Visca
Universität für Musik Wien
Claudia Visca

Claudia Visca war von 2000 bis 2003 Professorin für Gesang an der Hochschule für Musik Köln und ist seit 2002 Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien Professorin für Gesang am Institut für Gesang und Musiktheater. Weiters gibt sie regelmäßig internationale Meisterkurse für Gesang und Interpretation und ist zudem Jurorin bei internationalen Wettbewerben. Studierende von Frau Prof. Claudia Visca sind Preisträger vieler Wettbewerbe und an namhaften Opernhäusern engagiert. In ihrer 26-jährigen Bühnenkarriere hat sie an mehr als 25 Opernhäusern in Europa gastiert, u.a. in Amsterdam, Berlin, Köln, Genf, München, Wien und Zürich. Sie verkörperte 75 Opern-, Operetten – und Musical-Rollen in rund 2000 Vorstellungen. In ihren zahlreichen Kammermusikauftritten und in ihrer langen Bühnentätigkeit hat sie u.a. zusammen mit Leonard Bernstein, Eugene Ormandy, Isvan Kertesz, Rudolf Serkin, Yo Yo Ma, Mitglieder des Guaneri Quartettes, Sandor Vegh, Bruno Canino, Sarvatore Accardo, dem Rom Streich Quartett, Jean – Pierre Rampal, Jose Carreras, Placido Domingo musiziert. Die in New York geborene Sopranistin Claudia Visca absolvierte ihre Gesangsausbildung am „The Curtis Institute of Music“ in Philadelphia. Ein Fulbright Stipendium brachte sie an die Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien, wo sie bei KS Hilde Rössel-Majdan und KS Anton Dermota studierte.