Sponsoren & Partner
Facebook

Anton Voigt | Klavier

Anton Voigt
Anton Bruckner Privatuniversität Linz
Anton Voigt

Anton Voigt wurde am Innsbrucker Konservatorium sowie an den Universitäten Innsbruck, Salzburg und Wien ausgebildet. Wesentliche Anregungen für die Pianistenlaufbahn erhielt er von Margot Pinter (einer Schülerin von Eduard Steuermann, Emil von Sauer, Carl Steiner und Alfred Cortot) sowie von Yvonne Lefebure und Wilhelm Kempff. Internationale Konzert- und Lehrtätigkeit als Pianist und Kammermusiker seit 1972 mit einem Repertoire, das die wesentlichen Werke des 18. bis 20. Jhs. enthält, zahlreiche Ur- und Erstaufführungen. Seit 1976 Professor für Klavier an der Anton Bruckner Privatuniversität, wo er daneben in der Vergangenheit viele wichtige Funktionen inne hatte. Nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst ist Anton Voigt weiterhin tätig als Klaviersolist, Leiter von Meisterklassen sowie als Juror bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Als Präsident der EPTA Österreich repräsentiert er die österreichische Klavierpädagogik bei Kongressen und Symposien auf der ganzen Welt. Seine Schwerpunkte liegen in den Analysen und Lösungen pianistischer Probleme sowie in der Anwendung von Erkenntnissen aus der Atem-, Haltungs- und Bewegungsschulung.