Sponsoren & Partner

Raphael Brunner | Violine

Raphael Brunner
Musikum Salzburg
Raphael Brunner

Raphael Brunner erhielt seinen ersten Violinunterricht bei seinem Vater an der Musikschule Lienz. Anschließend studierte er bei Univ.-Prof. Jürgen Geise an der Musikuniversität „Mozarteum“ in Salzburg, wo er das Studium im Konzertfach Violine mit Auszeichnung abschloss. Ergänzend folgte ein Studium bei Prof. Helfried Fister am Kärntner Landeskonservatorium. Er ist mehrfacher Preisträger des Wettbewerbs „Prima la Musica“ auf Bundesebene. Meisterkurse besuchte er bei  Univ.-Prof. Dr. Helmut Zehetmair, Prof. Zakhar Bron, Univ.-Prof. Josef Hell u.a. Mit 14 Jahren absolvierte er erste Soloauftritte. Beispielsweise W.A. Mozart: Violinkonzert in G, KV 216 mit dem Internationalen Jugendsinfonieorchester Bremen. Es folgten immer wieder solistische Auftritte mit dem Ensemble CIS oder dem Festival Kammerorchester Salzburg. Außerdem wirkt er in Ensembles wie der „Camerata Salzburg“, den „Salzburger Orchestersolisten“ der „Camerata Carinthia“ oder dem „Festival Kammerorchester Salzburg“ mit. Als Violinlehrer ist er am Musikum Salzburg-Stadt in den Fächern Violine und Streicherklasse tätig. Er betreut außerdem ein Kinderorchester am Musikum und arbeitet als Stimmgruppenbetreuer beim Mozart Kinderorchester mit.