Sponsoren & Partner

Dario Zingales | Klarinette

Dario Zingales
Universität Mozarteum Salzburg
Dario Zingales

Dario Zingales ist Assistent von Univ.Prof. Alois Brandhofer und von Univ.Prof. Wenzel Fuchs an der Universität Mozarteum Salzburg. Er konzertierte als Solo-Klarinettist unter den Dirigenten André Previn, Gerd Albrecht und Dennis Russell Davies und arbeitete mit Orchestern wie dem Milano Classica und der Jungen Münchener Philharmonie zusammen. Dario Zingales wirkte er als 1. Klarinettist bei der Philharmonie der Nationen unter der Leitung von Justus Frantz bei Orchestertourneen in die USA, Belgien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Österreich, Spanien, Schweiz und Russland mit und wurde darüber hinaus zum Luigi Cherubini Orchester unter der Leitung von Riccardo Muti eingeladen. Als Soloklarinettist des Sinfonieorchesters der Universität Mozarteum spielte Dario Zingales die „Sinfonia Concertante“ KV297b und das Klarinettenkonzert von Mozart u.a. unter der Leitung von Josef Wallnig mit großem Erfolg. Als Kammermusiker trat er mit international renommierten Künstlern wie Lukas Hagen, Benjamin Schmid, Pierre Amoyal, Thomas Riebl, Pavel Gililov, Peter Lang und Jacques Rouvier auf. Als Mitglied des von ihm gegründeten Mailänder Fusion Clarinet Quartet erhält er den Ferrero - Preis für Holzbläserensemble und wurde von der Società del Quartetto zu Konzerten u.a. zum renommierten Internationalen Festival MITO eingeladen. Sein Studium am Mailänder Musikkonservatorium bei Prof. Luigi Magistrelli hat Dario Zingales mit dem Akademischen Diplom ersten und zweiten Grades mit Höchstbewertung abgeschlossen. Im Jahr 2007 setzte er sein Studium an der Universität Mozarteum Salzburg in der Klasse von Prof. Alois Brandhofer fort, welches er 2012 mit Auszeichnung als Master of Arts abschloss.