Sponsoren & Partner

Christiane Karajeva

Universität für Musik Wien

Klavier

Christiane Karajeva
Universität für Musik Wien
Christiane Karajeva

Seit ihrem ersten Soloabend mit zehn Jahren ist die gebürtige Wienerin als Solistin, Kammermusikerin und Pädagogin fest im internationalen Musikleben verwurzelt. Ihre Studien absolvierte sie mit ausgezeichnetem Erfolg an der Wiener Musikhochschule und am Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau. Zu ihren bedeutendsten Lehrern zählten Richard Hauser, Dieter Weber, Lev Naumov und Wilhelm Kempff. Mit siebzehn Jahren überzeugte sie als jüngste Preisträgerin beim Internationalen Beethoven-Wettbewerb. In den wichtigsten Konzertsälen Wiens trat sie vorwiegend solistisch auf, sie bereiste Mitteleuropa, Canada, Mexico und den Nahen Osten. Mit dem Einstieg als Pianistin in das Beethoven Trio Wien begann für Christiane Karajeva die intensive Beschäftigung mit der Kammermusik. Das Ensemble zählte auf internationaler Ebene zu den führenden Klaviertrios und gastierte bis 1999 erfolgreich in Europa, den USA und Japan. Zahlreiche CD’s wurden unter dem Label Camerata eingespielt. Neben Soloabenden und kammermusikalischen Auftritten bringen Literatur - und Tanzprojekte Abwechslung in das aktuelle Musikleben. (u.a. Das Wohltemperierte Klavier mit der Raulino Danse Group). Christiane Karajeva unterrichtet seit über fünfundzwanzig Jahren an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien. Seit 2000 ist sie Professorin an der Abteilung Musikpädagogik. Der Schwerpunkt ihrer Lehrtätigkeit liegt in der Ökonomie des Klavierspielens und der Philosophie des Einfachen. CK hält regelmäßig Meisterklassen in Finnland, Japan und Korea. Das Erasmus-Lehrerprogramm führte sie zuletzt nach Vilnius/Litauen und Lissabon.