Sponsoren & Partner

Elisabeth Eschwe | Klavier

Elisabeth Eschwe
Musikschulen Wien
Elisabeth Eschwe

Elisabeth Eschwé ist in leitender Position an den Musikschulen Wiens tätig. Mit ihrem Bruder Alfred, der inzwischen ein international gefragter Dirigent ist, bildet sie das "Wiener Klavierduo" und setzt die Tradition des Vierhändigspiels ihrer Kindheit fort. In der Klavierpädagogik geht sie neue Wege, indem sie die Schauspielmethode Stanislawski für das künstlerische Klavierspiel umsetzt. Sie wird an viele Universitäten und Konservatorien gerufen und stellt in Meisterkursen, Vorträgen und Publikationen ihre innovativen Ideen vor. Sie wird immer wieder als Solistin engagiert, die Auftrittsorte reichen vom Konzerthaus Wien bis zur Carnegie Hall, New York. Sie bekommt Engagements an diversen Musiktheatern, spielt im Orchester und gestaltet eigene Duoabende im Kabarettbereich. Zahlreiche Radio- und TV-Produktionen sowie CDs von eigenen Programmen begleiten ihren künstlerischen Werdegang. Sie studierte bei Prof. Margaretha Heeger, einer Schülerin von Franz Schmidt, am Konservatorium der Stadt Wien und absolvierte ein Dolmetsch- und Philosophiestudium an der Universität Wien. Ihre Leidenschaft für das Theater lässt sie später eine privaten Schauspielausbildung bei Prof. Lola Braxton absolvieren.