Sponsoren & Partner

Jessica Hartlieb | Violine

Jessica Hartlieb
Universität Erlangen – Nürnberg
Jessica Hartlieb

Jessica Hartlieb hat seit 2002 einen Lehrauftrag für Violine an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Nach ihrem Studium war Jessica Hartlieb zunächst freiberuflich als Solistin und Kammermusikerin in namhaften Ensembles wie dem Bayerischen Kammerorchester Bad Brückenau tätig. Als Konzertmeisterin des ensembleKONTRASTE und Solistin in verschiedenen weiteren Ensembles konzertiert sie erfolgreich im In- und Ausland. Ihre kammermusikalische Arbeit im Emanon-Trio wurde schon mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Jessica Hartlieb war Konzertmeisterin im Württembergischen Kammerorchester Heilbronn. Im März 2006 folgte sie einer Berufung des Philharmonischen Orchesters Nürnberg als Stimmführerin der zweiten Violinen. Jessica Hartlieb ist Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe und wurde ausgezeichnet mit dem Kulturförderpreis des Bezirks Mittelfranken und dem Förderpreis des Kulturforums Franken. Jessica Hartlieb erhielt ihren ersten Violinunterricht mit vier Jahren am Erlanger Musikinstitut bei Sylvia Reichardt. Danach war sie zunächst Gaststudentin am Nürnberger Meistersinger-Konservatorium bei Dieter Hebecker und in weiterer Folge an der Musikhochschule Freiburg bei Professor Rainer Kussmaul und Hansheinz Schneeberger. Während ihrer Studienzeit besuchte Jessica diverse Meisterkurse, u.a. bei Menahem Pressler (Beaux-Arts-Trio), beim Amadeus-Quartett und dem Alban-Berg-Quartett. Gleichzeitig spielte sie im European Youth Orchestra und dem Gustav-Mahler-Orchester unter Claudio Abbado. Nach ihrem Diplom-Abschluss erhielt Jessica ein zweijähriges Stipendium an der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker. Im Rahmen eines Stipendiums der Herbert von Karajan-Stiftung absolvierte sie 1996 – 1997 ein Praktikum beim Berliner Philharmonischen Orchester. In dieser Zeit musizierte sie regelmäßig als Aushilfe unter der Leitung von Claudio Abbado, Zubin Metha, James Levine u.a. Sie spielte als Konzertmeisterin im Bayerischen Landesjugendorchester und war dort als Dozentin tätig.